Anschrift

Amselstraße 22
67742 Lauterecken

Kontakt

 (06382) 9230 0
 (06382) 9230 22

Öffnungszeiten

7:30 Uhr-15:00 Uhr (Mo-Do)
7:30 Uhr-14:30 Uhr (Fr)

Schulprogramm

Das Schulprogramm des Veldenz Gymnasiums Lauterecken

Wir stellen uns vor...

Wir, das Veldenz Gymnasium Lauterecken, wollen durch hochwertige und zukunftsfähige Lernangebote und pädagogisches Handeln junge Menschen vorbereiten, Verantwortung für sich selbst und für andere in Familie, Beruf und Gesellschaft zu übernehmen. Wir sind somit das Gymnasium unserer Region. Unsere Schulgemeinschaft zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre aus, welche sich in sozialem Engagement und respektvollem Miteinander widerspiegelt. Als Digitale Schule mit MINT-Schwerpunkt legen wir den Fokus auf die Schulung der Medienkompetenz und eine fachwissenschaftliche Ausbildung, um die Schülerinnen und Schüler adäquat auf die Herausforderungen einer modernen Gesellschaft und Arbeitswelt vorzubereiten. Wesentliche Voraussetzung für gemeinsames Arbeiten und erfolgreiches Lernen ist ein gutes Schul- und Arbeitsklima.

Aus diesem Grund gestalten wir unsere Arbeit und unseren Umgang miteinander auf der Basis von Leitsätzen, welche in einem Schulprogramm verankert sind. Dieses Schulprogramm ist ein Prozess der Schul- und Unterrichtsentwicklung, welches stetig fortgeschrieben wird. Für die gesamte Schulgemeinschaft vermittelt es Klarheit, Transparenz und vor allem Verbindlichkeit in allen Handlungsfeldern sowohl im täglichen Umgang miteinander als auch in der pädagogischen Ausrichtung. Die folgenden Leitsätze fassen die Werte und den Orientierungsrahmen gegenwärtiger und zukünftiger Handlungen der Schüler-, Lehrer- und Elternschaft als ein gemeinsam erarbeitetes Konzept zusammen:


Unsere Leitsätze:

Wir sind eine (Schul-)Gemeinschaft, …

… die den Einzelnen in seiner individuellen Entwicklung begleitet und unterstützt. 

Wir sind ein Gymnasium, das eigenverantwortliches und kreatives Denken und Handeln fordert und fördert, welches unsere Schülerinnen und Schüler zu selbstbewussten Persönlichkeiten erzieht. Die Schulgemeinschaft unterstützt sie dabei, ihre individuellen Interessen zu finden sowie ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterzuentwickeln.

… die einen respektvollen Umgang miteinander lebt. 

Wir pflegen einen familiären Umgang innerhalb der Schulgemeinschaft, welcher dafür sorgt, dass wir jedem Einzelnen offen mit Respekt und Toleranz begegnen. Als engagierte Schulgemeinschaft stärken wir mittels vielfältigen Aktivitäten und Angeboten unser Verantwortungsbewusstsein miteinander und stehen couragiert für einander ein. Unser Gymnasium ist ein Lern-, Lebens- und Arbeitsort, das sich zur Aufgabe macht, dass die Heranwachsenden (selbst-)reflektierend und Werte bewusst handeln.

… die das fachliche Potential des Einzelnen erkennt, fördert und fordert. 

Wir verstehen uns als ein Gymnasium, das die allgemeine und fachliche Bildung der Schülerinnen und Schüler fokussiert, festigt und einfordert. Im Zuge dessen werden die Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise unterstützt und mit entsprechenden Förder- und Fordermaßnahmen begleitet, welche von der Schulgemeinschaft getragen und umgesetzt werden.

… die angesichts der zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche auch besonderen Wert auf Digitales Lernen legt. 

Wir nutzen auf vielfältige Weise die sog. Neuen Medien. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Lernumgebungen zu schaffen, in denen sich alle das Wissen und die Kompetenzen für einen erfolgreichen Start in den weiteren Bildungs- und Lebensweg aneignen können.

… die aktiv an einem reflektierten Umgang mit digitalen Medien arbeitet. 

Wir leben in einer durch Medien immer stärker bestimmten Welt. Daher wollen wir uns auch in der Schule gemeinsam mit diesem Bereich intensiv auseinandersetzen, indem wir im Rahmen einer nachhaltigen Medienbildung die nötigen Fähigkeiten vermitteln. Außerdem sollen klare Regeln erarbeitet werden, um verantwortungsbewusst mit den digitalen Medien umzugehen.


Unsere Leitsprüche:

Während der intensiven Arbeit an Schulprogramm und Leitsätzen stellte sich zusehends heraus, dass wir zusätzlich einen authentischen, sympathischen und einprägsamen Leitspruch als wegweisend erachten.


Unsere Visionen:

"An welchen Entwicklungsschwerpunkten wollen wir in den nächsten 1 - 3 Jahren (weiter-)arbeiten?"

Daraus resultieren drei Entwicklungsschwerpunkte:

1. Digitalisierung 

In Anlehnung an den am 17. Mai 2019 in Kraft getretenen DigitalPakt erarbeiten wir ein Medienkonzept, auf dessen Grundlage die dafür notwendige Infrastruktur für die Digitalisierung bereitgestellt und weiter ausgebaut wird und die Kolleginnen und Kollegen adäquat geschult werden.

2. Gymnasialer Anspruch 

Um die Notwendigkeit des Lernens seitens der Schülerinnen und Schüler zu festigen, generieren wir eine zielführende Arbeitshaltung sowie effektive Lernstrategien, um somit dem gymnasialen Anspruch gerecht zu werden.

3. Nachhaltigkeit 

Wir sensibilisieren alle an Schule Beteiligte für ressourcen- und generationsgerechtes Handeln, welches beispielsweise einen bewussten Umgang mit Verpackungsmaterial und Müll gewährleistet und somit die ökologische Nachhaltigkeit fokussiert.


Download:

Hier steht Ihnen unser Schulprogramm zum Download zur Verfügung.