Anschrift

Amselstraße 22
67742 Lauterecken

Kontakt

 (06382) 9230 0
 (06382) 9230 22
 Mail an Sekretariat

Öffnungszeiten

7:30 Uhr-15:00 Uhr (Mo-Do)
7:30 Uhr-14:30 Uhr (Fr)

Aktuelles aus dem VGL

Schülervertretung des VGL in Spendierlaune

Ob den Kleiderschrank oder das Kinderzimmer - sich von Sachen, die zwar noch gut erhalten sind, allerdings seit Wochen, Monaten oder gar Jahren nicht mehr getragen bzw. benutzt wurden, muss sich jeder irgendwann trennen. Doch wo kann man hin mit seinen ausgemisteten Sachen, die viel zu schade sind, um sie wegzuwerfen und vielleicht noch etwas Gutes tun?

Die Schülervertretung des Veldenz Gymnasiums Lauterecken hilft Eltern und Schülern bei ihrer Entscheidung und sammelt Kleidung, Spielsachen und Haushaltswaren und übergibt diese einmal jährlich dem Sozialkaufhaus in Lauterecken, einer gemeinnützigen Einrichtung des Deutschen Roten Kreuz, bei der die Spenden aufbereitet und anschließend günstig verkauft werden.

So war die SV auch am Freitag, den 23. März voll bepackt mit Spenden, welche sie freudig übergeben wollten. Oftmals müssten Bedürftige einen Nachweis vorzeigen, der zum Einkaufen in einer solchen Einrichtung bemächtigt. In dem Sozialkaufhaus Lauterecken und Kusel ist das anders. Die Einrichtung versteht sich als Teil der allgemeinen Integrationsarbeit, denn dort sind alle willkommen - egal ob Student, Alleinerziehende mit Kind, Arbeitssuchende oder Kriegsflüchtling. Vor allem über Spenden in Form von gut erhaltenen Spielsachen, Kleider und Haushaltsartikeln freut man sich. „Wir nehmen hier in Lauterecken eigentlich alles an Kleidung. Außer kaputte Sachen. In Kusel können darüber hinaus auch funktionstüchtige Möbel abgegeben werden. Dennoch bitten wir darum, uns keinen Sperrmüll zu bringen und Aussortiertes nicht vor verschlossener Tür abzugeben, sondern zu den Öffnungszeiten zu kommen.“, so Frau Petra Rech.

Beeindruckt über so viel soziales Engagement hörte die Schülervertretung Frau Rech zu, stellte interessierte Fragen und versprach, im nächsten Schuljahr mit zahlreichen Kleiderspenden wiederzukommen.

 

Unser Bild oben zeigt: Marie-Christine Steil, Ilena Heser, Sarah Heinrich, Jacqueline Genschow, Nicole Harms, Marion Ludwig, Petra Rech, Anna Fehrentz und Leon Buhlmann.